Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren, damit Sie immer auf dem Laufenden bleiben: Jetzt Abonnieren!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Top Franchise-Systeme

BackWerk

Der Erfinder der Selbstbedienungs-Bäckereien. In unseren modernen Backstationen werden schmackhafte Backwaren laufend frisch gebacken. Wir bieten knackfrisches Brot......

Die mobile Hundeschule

Das Erfolgskonzept der mobilen Hundeschule ist die Antwort auf alle Anforderungen des mobilen Hundecoachings. Es basiert auf einem speziellen...

Viterma AG

Das viterma-Renovierungskonzept wird sich immer von Mitbewerbern abheben. Das gemeinsame Auftreten, professionell erarbeitete Marketingpläne...

Mrs.Sporty GmbH

Mrs.Sporty bietet allen Existenzgründern die Chance sich erfolgreich selbständig zu machen. Mit einem speziell für Frauen in Deutschland abgestimmten Trainings- und......

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was ist Franchise

Was Sie schon immer über Franchise...

Kostenlos
Tipp der Woche
franchise Erfolge
Quick-View
Top-Clip
System im Fokus
Jobbörse
franchise-net.de
Weitere News

Hier finden Sie aktuelle News aus dem Franchise...mehr

Meinungen und ...

... Stimmen über franchise-net.

Newsletter

Dr. Amelie Pohl's Praxis Kommentar

„Franchise-Compliance“
Nur wenige Franchise-Geber kennen die möglichen Fallen, die einen Franchise-Vertrag und damit die Grundlage für die Zusammenarbeit mit dem Franchise-Nehmer oder das Franchise-System...

weiterlesen...

Entwicklung 2010

Rd. 70 %, der in Österreich aktiven Franchise-System konnten nach Angaben der Franchise-GeberInnen 2010 ihren Umsatz steigern, lediglich rd. 5 % mussten Umsatzeinbussen hinnehmen.


Umsatzentwicklung 2010, Anteil der Franchise-Systeme in %, 2010

Gerundete Werte
Quelle: KMU FORSCHUNG AUSTRIA


Im Vergleich zum Vorjahr konnten die aktiven in- und ausländischen Franchise-Systeme 2010 ein Umsatzwachstum von durchschnittlich rd. 7 % erzielen. In absoluten Zahlen bedeutet dies ein Plus von rd. € 500 Mio (nicht inkludiert sind hier Markteintritte neuer Franchise-Systeme 2010).


Flächenbereinigt – dh. ohne neue Standorte zu eröffnen – wäre das Umsatzwachstum bei rd. 2 % gelegen. Ein Plus von rd. 5 % ist daher auf ein „Mehr“ an Standorten zurückzuführen. Der Gesamtanstieg von rd. € 500 Mio setzt sich somit aus dem Umsatzplus bestehender Franchise-
Standort (ein Plus von rd. € 150 Mio) sowie aus neuen Standorten (plus rd. € 350 Mio) zusammen.


Darüber hinaus erhöhte sich das Umsatzwachstum nochmals, da 2010 auch neue Franchise-Systeme (mit neuen Standorten) auf den österreichischen Markt gekommen sind. Eine genaue Abschätzung ist jedoch auf Grund fehlender valider Werte aus den Vorjahren nicht möglich.


Für die österreichischen Franchise-Systeme konnte für das Jahr 2010 eine etwas dynamischere Entwicklung festgestellt werden. Insgesamt stieg der Umsatz dieser Systeme im Durchschnitt um rd. 9%, wobei rd. 4 % auf neue Standorte zurückzuführen sind.

Über uns

franchise-net
Das franchise-net bietet Ihnen vielseitige Informationen

Das wird auch in Zukunft so bleiben, denn dem Recklinghäuser Unternehmen ist es wichtig, dass sich Gründer umfassend und qualitativ hochwertig informieren können. Um die eigenen Standards zu halten, arbeitet das franchise-net mit namhaften Gründungsexperten und Kennern der Franchise-Wirtschaft zusammen.

Die Philosophie, die hinter dem franchise-net steht ist einfach: Information, Information und noch mal Information. Selbstständigkeit ist eine gute Sache, die gefördert werden sollte. Dennoch eignet sich nicht jeder für eine Existenzgründung. Es gilt also, die Risiken und Hürden einer Selbstständigkeit zu erörtern: Steht die Familie des angehenden Unternehmers hinter den Plänen? Ist genügend kaufmännisches Wissen vorhanden? Wie hoch ist das Sicherheitsbedürfnis?

Das franchise-net klärt auf über die verschiedenen Möglichkeiten von Gründungen und bietet im Internet eine große Auswahl an Franchise-Unternehmen mit allen wichtigen Angaben wie Adresse, Ansprechpartner, Anforderungsprofile und Erfolgsaussichten. Also Fakten, Zahlen und Klartext, statt Prospektlyrik. Dabei ist das franchise-net unabhängig. Es nimmt keinerlei Einfluss auf die Auswahl der Besucher. Der Gründer muss selbst entscheiden, mit welchem Franchise-System er in Kontakt treten will. Ihm wird nichts suggeriert. Franchise-Anbieter, die durch unseriöses Geschäftsgebaren auffallen, werden sofort aus der Datenbank gelöscht. Das kann sich das franchise-net leisten, da es nicht auf wenige Franchise-Systeme beschränkt ist.

Das franchise-net bietet seinen Besuchern hohen Mehrwert bei der Auswahl eines geeigneten Systems. Es gibt einen überblick über die rund 900 aktiven Franchise- Systeme in Deutschland. Und das nicht nur Online im Internet, sondern auf allen wichtigen Kommunikationskanälen: Neben den Online-Aktivitäten sind das ein Printmagazin, Filmclips und persönliche Gespräche auf Messen und Kongressen.

Mit der Internationalisierung des Portals haben Besucher auch Zugang zu den wichtigsten Franchise-Märkten in Europa. Wichtig für das Recklinghäuser Unternehmen ist die Zusammenarbeit mit seriösen Partnern, wie dem Deutschen Franchise Verband in Berlin oder dem Wirtschaftsmagazin „impulse“.

In der Systemdarstellung sehen Sie die wichtigsten Informationen auf einen Blick.

Das Informationsangebot auf der Internetplattform „franchise-net.de“ lässt sich grob in drei Bereiche aufteilen. Zum einen gibt es die tagesaktuellen Meldungen aus der Gründer- und Franchise-Szene. Wer hier mitliest, ist bestens über das Geschehen in der Branche informiert. Dann gibt es den ausführlichen Know how-Teil, der über alle Aspekte einer Franchise-Gründung Auskunft gibt. Mit diesem Wissen ist man gut gerüstet, sich ein passendes Franchise-System auszusuchen. Herzstück des franchise-net ist die umfangreiche Datenbank mit aktiven Franchise- Systemen. Das Wörtchen „aktiv“ ist besonders wichtig. Zwar gibt es nach Schätzungen des Franchise-Verbandes ungefähr 900 Franchise-Systeme in Deutschland, aber längst nicht alle suchen nach Partnern. Wer eine Franchise-Idee sucht, kann im franchise-net verschiedene Such-Strategien anwenden. Wer sich für bestimmte Branchen interessiert, benutzt die Branchensuchmaske. Wer sich lieber an seinem verfügbaren Eigenkapital orientiert, wählt diese Suchfunktion. Und wer sich zunächst erstmal einen überblick über die Vielfalt der Franchise-Unternehmen verschaffen möchte, kann auch ganz frei durch die Datenbank surfen.

Damit man angesichts der vielen interessanten Geschäftsideen nicht den überblick verliert, lassen sich die Systeme auf einem Merkzettel notieren. Unternehmen, mit denen man in Kontakt treten möchte, können mit einem Klick angemailt werden. Infos der Systemzentralen kommen dann postwendend. Schon früh haben die Macher des franchise-net erkannt, dass die virtuelle Welt gerade bei der Informationsbeschaffung zwar bequem ist, Menschen aber auch gerne etwas „Reales“ in der Hand haben. So sind im Laufe der Jahre verschiedene andere Kontaktinstrumente an die Seite des Internetauftritts getreten, die ihn ergänzen und vertiefen.

Wer den Sprung in die Selbstständigkeit wagt, aber auf ein Minimum an Sicherheit nicht verzichten will, dem ist am besten mit einer Franchise gedient.

Auf unserer Informationsplattform bieten Franchise-Systeme bewährte, aber auch neue Konzepte in mittlerweile fast allen Branchen an. Franchise-Nehmer werden ist mit vielen Chancen, aber auch Risiken verbunden. Deshalb ist man gut beraten, über den kompletten Bereich „Franchise“ Information aus erster Hand einzuholen. Wie bei jeder "normalen" Existenzgründung sind auch hier Fördergelder zu vergeben, über die wir im Bereich Gründerwissen informieren.

Existenzgründung braucht eine gute Finanzierung, auch wenn arbeiten von Zuhause aus am Anfang möglich ist. Wer sich als sein eigener Chef erfolgreich selbstständig machen will, sollte wissen, was ihn bei der Selbstständigkeit erwartet. Bevor man loslegt, gilt für die Existenzgründung: Geschäftsidee und Strategie - ob mit oder ohne Franchisevertrag – sollten feststehen und einem ausgeklügelten Konzept folgen. Und was die Kostenaufstellung angeht, sollten angehende Franchisepartner über Franchisegebühr und darüber hinaus alle mit der Partnerschaft verbundenen Konditionen Bescheid wissen. Denn der neue Job soll schließlich der Beginn einer zukunftsfähigen Karriere sein. Experten meinen: Wer Existenzgründung und Risiko in einem Atemzug denkt, ist mit dem Thema Franchising sicherlich gut beraten.

Das franchise-net bietet aktuelles und hintergründiges Wissen rund um Franchise, Existenzgründung und Selbständigkeit. Der Leser erfährt aus unterschiedlichen Perspektiven, was erfolgreiche Existenzgründung und Geschäftsideen mit Franchising auszeichnen.

Erfolgreich selbständig mit Franchise-Systemen - dazu gehört unserer Meinung nach in erster Linie ein umfangreiches Franchise Know-How, wie es unsere Franchising-Experten im Franchise-Guide anbieten. Ob Online oder Print – hier finden Sie alles, um erfolgreich eine Existenz zu gründen.

Der schnellste Weg zur Selbstständigkeit

Internationale Partner

Anzeigen
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung